Der ALBTraum & ’s ALBTräumle

Zuerst: Keine Sorge, die Dinosaurier sind ausgestorben und die Vulkane erloschen! Aber: Beim ALBTraum kannst du sie auch heute noch finden, wenn auch nur als Fossilien bzw. als Krater oder Berge. Der ALBTraum und sein Kind, das ALBTräumle, sind Bikepacking-Träume, bei dem du die einzigartige Landschaft und Natur der Schwäbischen Alb auf deine individuelle Weise erleben und kennen lernen darfst.

Über verschiedenen Erdzeitalter hinweg wurde die Alb durch Urmeere, Wasser und Erosion sowie durch Meteroiteneinschläge, Vulkane und Erdbeben geformt. Die Menschheit tat ihr Übriges, um die Voraussetzung für dein einzigartiges Bikepacking-Erlebnis zu schaffen.

Um die Alb zu erleben, musst du aber kein Geologe sein und auch nicht nach dort heimischen, seltenen Pflanzen Ausschau halten oder Fossilien suchen. Es begegnet dir noch vieles mehr und mit Sicherheit vieles, was dich beeindruckt. Und nicht zu vergessen: Alles erlebst du in einer sympathischen, netten Gemeinschaft mit Gleichgesinnten!

Du befindest dich auf dem ALBtraum aber nicht nur auf einer Ausfahrt, sondern auch auf einer  besonderen „Wallfahrt“. Ein Ziel deiner Mission ist, einer/m Heiligen zu begegnen oder einen „Heiligen Ort“ aufzusuchen. Am Start erhältst du ein Bild „deiner/s“ Heiligen, der/dem du begegnen sollst. Du machst ein Bild von deiner Begegnung mit ihm/ihr und schickst uns dieses per E-Mail. Wir veröffentlichen es dann in unserer Finisher-Liste.

Alles, was Du wissen musst, findest Du hier: